Jump to content

Sprache

Logo Email Signatur

Früher habe ich noch geträumt.

DSC02216

Mehr als 50 Prozent der heute in Niedersachsen lebenden Menschen haben einen familiären Bezug zu Flucht, Deportation und Vertreibung.

Über diese Erfahrungen haben wir am 24. November, im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Fluchtpunkt Niedersachsen" gesprochen, mit

Zain-Alabidin Al-Khatir
Eyad Alkhateeb
Haneef Baloch
und Heidetraud Zierl-Slawitzki

Alle vier haben berührende wie auch schockierende Erinnerungen und Erfahrungen mit den Besucher:innen geteilt.

"Ich hab das Buch geschrieben, um mir selbst zu helfen."

Zain-Alabidin Al-Khati
Zum Buch

"Früher ging es mir besser, da habe ich noch geträumt."

Haneef Baloch

Veranstaltung verpasst? Kein Problem!

In Kürze findet ihr hier die Aufnahme der Veranstaltung.

Externer Inhalt

An dieser Stelle haben wir einen externen Inhalt eingebunden.

Inhalt anzeigen

Bei Anzeige des Inhalts können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden.