Aller au contenu

Sprache

Logo Email Signatur

Clit - Lesung und Austausch mit Louisa Lorenz zum Weltfrauen*tag

Louisa Lorenz, 1988 geboren, ist Kulturwissenschaftlerin und Geschlechterforscherin. Die Themen Körper, Sexualität und Gesellschaft stehen dabei im Fokus ihrer Arbeit. Seit 2016 gibt sie regelmäßig Workshops zur Klitoris und anderen feministischen Themen.

vendredi 17 février 2023

In den nächsten Tagen erfolgt ein Spielbericht.

Vorbereitend auf den Weltfrauen*tag im März finden in Nienburg Angebote rund um Klitoris, Gesellschaft und Feminismus statt. Auf die Lesung folgt am nächsten Tag ein Workshop, zu dem ihr hier mehr lesen könnt:

Zur Autorin:

Als Louisa Lorenz durch Zufall erfährt, dass die Klitoris nicht nur ein kleiner Lust-Knubbel ist, sondern sich weit ins Innere des Körpers erstreckt, ist sie bereits 25 Jahre alt. Und das, obwohl sie sich als moderne, aufgeklärte und emanzipierte Frau fühlt. Ihre Freund*innen, stellt sie schnell fest, sind genauso unwissend. Wie kann das sein? Heute, einige Jahre später, ist Louisa Lorenz Klitoris-Expertin und klärt über dieses faszinierende und vollkommen unterschätzte Organ auf. Sie verrät, dass die Vorstellung vom vaginalen Orgasmus ein Mythos ist, der vor allem von Männern ins Leben gerufen wurde, welche Bedeutung die Klitoris tatsächlich für den Orgasmus hat – und welche anderen Irrtümer und Missverständnisse zu Sexualität und Anatomie bis heute bestehen. Louisa Lorenz erzählt eine spannende Geschichte von Ignoranz, Unterdrückung und Verwirrung und zeigt, dass es höchste Zeit für mehr sexuelle Selbstbestimmung und für die Befreiung unserer Lust ist. Eine Offenbarung für alle, die Sex haben!

Date

vendredi 17 février 2023
{Début} à {Fin}

Endroit

Sprotte Bewegungszentrum, Lehmwandlungsweg 36, Nienburg, 31582

Organisateur/organisatrice

VHS Nienburg