İçeriğe git

Sprache

Logo

Denkanstöße zur ungleichen Solidarität in Deutschland und Europa

4 Jan de Vries

Wir freuen uns, über einen tollen Auftakt unserer Denkraumreihe.

Mit unseren drei Podiumsgästen und rund 40 Besucher:innen haben wir über ungleiche Solidarität diskutiert.

Besonders gefreut haben uns die zahlreichen Beiträge aus dem Publikum, die eine dynamische Diskussion und weitere Denkanstöße unterstützt haben.


AUF DEM PODIUM HABEN DISKUTIERT:

Adis Ahmetovic (Abgeordneter der SPD im Deutschen Bundestag)

Laura Müller (Flüchtlingsrat Niedersachsen)

Tareq Alaows (Die Grünen, Kabul Luftbrücke)

"DENKRAUM"


Die Veranstaltung war der Auftakt für die Denkraumreihe.

Denkraum soll nicht als fester Ort verstanden werden, sondern findet dort statt, wo Menschen zusammenkommen, um sich auszutauschen.

Ziel des Denkraums ist es, am Ende des Abends Denkanstöße mitgegeben zu haben, neue Impulse gesetzt zu haben und die Lust auf das Diskutieren zu erhöhen.

Wir wissen, dass 60 Minuten Diskussionen dem großen Thema des Abends nicht gerecht werden. Deshalb ist unsere Idealvorstellung folgendermaßen:

Die Veranstaltung geht zu Ende und die Teilnehmer:innen haben noch viel zu diskutieren und tragen diese Punkte weiter, in ihren Freundeskreis, in die Familie, auf die Arbeit und diskutieren dort hoch motiviert weiter.

Ihr habt die Veranstaltung verpasst? Kein Problem, wir haben sie für euch aufgenommen:

Der Upload erfolgt Anfang August. #staytuned

Inhalt von YouTube

An dieser Stelle haben wir einen externen Inhalt von YouTube eingebunden.

Inhalt anzeigen

Bei Anzeige des Inhalts können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Ihr wollt zukünftig keine Spielfeld Veranstaltung verpassen und neue Denkanstöße und Impulse erhalten?

In unserem monatlichen Newsletter erfahrt ihr von unseren Veranstaltung und von Aktionen aus unserem Netzwerk.