Zum Inhalt springen

Sprache

Logo Email Signatur

Die Bedeutung von Transformation

DST AK15052024 266

Podiumsdiskussion im Rahmen des Deutschen Stiftungstages 2024

Wir haben über tiefgreifende Transformationsprozesse innerhalb unserer Gesellschaft gesprochen. Welche Rolle haben Organisationen und Stiftungen? Wie groß ist die Angst vor Veränderung? Und wie wichtig ist Eigeninitiative in Zeiten des Wandels?

Bei unserer Podiumsdiskussion im Rahmen des Deutschen Stiftungstages 2024 am 15. Mai 2024 haben wir uns zusammen mit Cornelia Daheim und Wolf Lotter angeschaut, wie politische Veränderungen mit durchlebten und anstehenden Krisen zusammenhängen und wie wir uns für bewusste Veränderungen einsetzen können.

Im Mittelpunkt standen Themen wie die Rolle der Jugend und Wissensarbeit, die Undurchlässigkeit des deutschen Bildungssystems sowie gesellschaftliche Ängste als Hemmfaktor für Neugier und Innovationsbereitschaft. Dabei wurden dringende Maßnahmen zur Bekämpfung sozialer Ungleichheit und zur Umverteilung gefordert – mithilfe von Quoten basierend auf sozialer Herkunft und Migration.

„Angst ist die schlechteste Voraussetzung für Transformation“

- Wolf Lotter

EXPERT*INNEN AUF DEM PODIUM

Cornelia Daheim ist Gründerin und Inhaberin von Future Impacts Consulting. Nach ihrem Studium der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft, Anglistik und Psychologie arbeitet sie seit 2000 als beratende Zukunftsforscherin.

Wolf Lotter ist Buchautor, Journalist und Mitbegründer des Wirtschaftsmagazins brand eins. Mit seinen Schwerpunkten Innovation, Organisation und Wissensarbeit ist er ein seit Jahren führender Transformationsexperte.

THEMATISIERT WURDE UNTER ANDEREM

  • Wie definieren wir Transformation in unserer aktuellen Gesellschaft?
  • Welche Rolle spielen Stiftungen und Organisationen in diesem Kontext?
  • Welche drei konkreten Sofortmaßnahmen können wir ergreifen, um Transformation voranzutreiben?
  • Was sind die Ursachen der weitverbreiteten Angst vor Veränderung und wie können wir diese überwinden?
  • Welche Schritte kann ich unternehmen, um soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit zu fördern?
  • Welche Ressourcen und Rahmenbedingungen sind erforderlich, um Zukunftsforschung erfolgreich zu betreiben?

Veranstaltung verpasst? Kein Problem!

Die Aufzeichnung der Veranstaltung findet ihr hier.

Externer Inhalt

An dieser Stelle haben wir einen externen Inhalt eingebunden.

Inhalt anzeigen

Bei Anzeige des Inhalts können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden.