Zum Inhalt springen

Sprache

Logo Email Signatur
Netzwerk

Dienstag, 28. Mai 2024

Diversity Works

In der Veranstaltung „Diversity Works“ der Stadt Hannover möchten wir gemeinsam über die Rolle und Bedeutung von Herkunft in der Arbeitswelt diskutieren: Wie beeinflusst die Herkunft von Mitarbeitenden und Führungskräften unsere Arbeit? Welche Potenziale, Ressourcen und Herausforderungen liegen in ihrer Vielfältigkeit? Inwiefern sollten gerade öffentliche Institutionen eine Vorbildfunktion haben?

In den nächsten Tagen erfolgt ein Spielbericht.

Schwerpunkt Herkunft

Der Arbeitsplatz ist ein Raum in dem sich Menschen mit unterschiedlichster Herkunft begegnen. Kolleg*innen mit einer internationalen Familiengeschichte oder einer Migrationserfahrung, Mitarbeitende, die in unterschiedlichen Teilen von Deutschland aufgewachsen sind oder Vorgesetzte, die sich als erste Akademiker*innen in ihrer Familie behaupten müssen.
Unsere Herkunft hat einen entscheidenden Einfluss auf unser Wertesystem und unser Verhalten in unserem Arbeitsalltag. Auch wenn unsere Herkunft unser tägliches Handeln prägt, werden die Auswirkungen und Potenziale nur selten thematisiert.

Die Veranstaltung wird organisiert von der Stabsstelle Diversity im Fachbereich
Personal und Organisation in Kooperation mit der Stabsstelle für
Antidiskriminierung.

Ein Blick ins Programm

Grußwort Belit Onay, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover

Keynote Layla Bürk, Empowerment und Diversity Trainerin

Podiumsdiskussion mit:

  • Belit Onay, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover
  • Innawa Bouba, Generation Postmigration
  • Alhaji Allie Bangura, ADAN Impact GmbH
  • Juri Sladkov, Hannover 96
  • Frauke Sanders, Volkswagen Nutzfahrzeuge
  • Ruth Hartmann, Rossmann
  • Layla Bürk, Empowerment und Diversity Trainerin

Poetry Slam mit Antonia Jürgensmann

Mehr Infos

Die Veranstaltung wird organisiert von der Stabsstelle Diversity im Fachbereich Personal und Organisation in Kooperation mit der Stabsstelle für Antidiskriminierung.

Bei Fragen hast, wende dich gerne an:
18.div@hannover-stadt.de
oder 0511 168 42164

Die Fakten

  • Datum: Dienstag, 28. Mai 2024
  • Ort: Gartensaal, Trammplatz 2, Hannover, 30159, Niedersachsen, Deutschland Karte öffnen
  • Beginn: 17:00 Uhr
  • Veranstalter:in: Stadt Hannover, Stabsstelle Diversity im Fachbereich Personal und Organisation in Kooperation mit der Stabsstelle für Antidiskriminierung