Zum Inhalt springen

Sprachen

Logo

Spielplan

SPIELRAUM „Gute Nachbarschaft“

Wie wir die Folgen der Pandemie gestalten können

Mittwoch, 14. Juli 2021

Zum Spielbericht
Spielfeld A4 210603 Grafik 003

Zusammenleben in Quartier und Kommune gestalten

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie treffen Menschen, Quartiere und Kommunen. Die Liste ist lang, was die Familien und alleinlebende Menschen individuell belastet und in Quartier und Kommune zu Polarisierungen führt. Das Gefühl, wenig Gestaltungsmöglichkeiten zu haben verstärkt sich dramatisch, individuell und auch als Quartier. Wir haben nicht erst die Pandemie und die dazugehörigen Einschränkungen gebraucht, um zu wissen, dass das Interesse an politischer Mitgestaltung und an Wahlen auch abhängig ist von Lebensverhältnissen und sozialer Lage.

Die Kommunalwahlen im September werden maßgeblich von den Einflüssen des letzten Jahres geprägt sein. Die Befürchtungen sind konkret, dass in den Kommunen die (finanziellen) Möglichkeiten kleiner werden. Umso wichtiger erscheint uns die konsequente Unterstützung einer integrierten Kommunalentwicklung, die Stärkung der sozialraumorientierten Steuerung und der Gemeinwesenarbeit auch als sozial stabilisierendes Instrument. Wichtig ist, dass alle die ihre Stimme abgeben, die direkt davon profitieren.

Wir öffnen den Blick und die Spielräume

In dieser Veranstaltung wollen wir mal die Lupe gegen eine Sicht auf das „Große und Ganze“ wechseln und mit Euch/Ihnen ausloten, welche Räume und Gelegenheiten genutzt werden können, um diesen Entwicklungen zu begegnen: Welche Möglichkeiten haben wir eigentlich, das Zusammenleben in Quartier und Kommune aktiv zu gestalten? Wie können wir gemeinsam die Lust an politischer Teilhabe (wieder) stärken? Und was kann Kommunalpolitik den immer ungleicher werdenden Lebensbedingungen entgegen setzen?

Vorbereitend und in der Veranstaltung wollen wir wissen:

  • Inwiefern hat sich die Pandemie auf das Zusammenleben der Bewohner:innen im Quartier ausgewirkt?
  • Wie steht es um die Themen Demokratie, (Kommunal-)Wahlen, demokratische Teilhabe im Quartier?
  • Wo seht Ihr/sehen Sie (jetzt) und in Zukunft den größten Handlungsbedarf?

Wir stellen die Ergebnisse der Online-Umfrage „Folgen der Pandemie in Quartieren“ aus unserem Praxisnetzwerk vor und gewinnen einen Einblick in politische Teilhabe in Quartieren, wir zeigen Beispiele für ein spielerisches Angehen des Themas und sprechen mit Bewohner:innen aus den Quartieren und mit Hauptamtlichen aus der GWA: Zwei Stunden mit Berichten aus den Quartieren, Diskussion und Onlinebeteiligung.

Jetzt registrieren.

Sie haben Fragen zu der Veranstaltung? Das Team der Servicestelle "Gemeinwesenarbeit und Quartiersmanagement in Niedersachsen" hilft gerne weiter: Tel. 0511 701 07 09. e-Mail: geschaeftsstelle@lag-nds.de

Datum

Mittwoch, 14. Juli 2021
10:00 bis 12:00 Uhr

Ort

Veranstalter:in

LAG Soziale Brennpunkte Niedersachsen e.V

Karte wird geladen...
Veranstaltungsort
Karte öffnen