Zum Inhalt springen

Sprachen

Logo

Meine Haare sind keine Attraktion!

IMG 6096

Sarah Danquah spricht auf ihrem Blog @melanindeutsche auf Instagram darüber, wie es ist, als Schwarze Person in Deutschland aufzuwachsen. Sie studiert Journalismus und Medien in England, arbeitet nach einem Praktikum bei der HAZ als freie Journalistin für das Onlinemagazin MADS und träumt davon, eines Tages die erste Schwarze Nachrichtensprecherin bei der Tagesschau zu werden.

"Bei mir ging es in das eine Ohr rein und direkt ins Herz."

Einfach zum einen Ohr rein und zum anderen wieder raus - warum das leichter gesagt als getan ist? Letzten Freitag hatten wir das Glück, die tolle Sarah Danquah (@melanindeutsche) bei unserer Online-Lesung zu erleben. In ihren Texten geht es um den Umgang mit Alltagsrassismus. Genauer: Wie reagiert man zum Beispiel, wenn einem Menschen von klein auf ungefragt in die Haare fassen?

Die Veranstaltung fand im Rahmen der Reihe "Let's talk about racism!" statt, die wir gemeinsam mit dem Denkraum Volkshochschule organisiert haben.

Veranstaltung verpasst?

Die Lesung könnt ihr auf unserem YouTube Kanal nachschauen:

Inhalt von YouTube

An dieser Stelle haben wir einen externen Inhalt von YouTube eingebunden.

Inhalt anzeigen

Bei Anzeige des Inhalts können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.