Zum Inhalt springen

Sprache

Logo

Krieg in der Ukraine: Wie geht es den Menschen vor Ort?

Podcast Youtube 1920x1080 4

Mehr als ein Jahr führt Russland nun Krieg gegen die Ukraine. In diesem Jahr haben wir eine Solidaritätswelle mit Ukrainer:innen und unterschiedliche Sanktionen gegen Russland erlebt. Uns wurde deutlich, wie vernetzt die Welt ist und dass der Krieg in der Ukraine alle Menschen betrifft.

In den letzten Wochen wurde, zweifellos wichtig, viel über politische Strategien und Zusammenhänge im Bezug auf den Krieg in der Ukraine gesprochen. Wir wollten den Blick daher auf die betroffenen Menschen vor Ort richten:

Was passiert in der Ukraine? Wie geht es den Menschen in und aus der Ukraine? Kann man im Krieg einen Alltag haben? Was brauchen die Menschen gerade? Kann ich persönlich eigentlich etwas tun?

Darüber haben wir mit Ira Peter und Nataliya Butych gesprochen.

IRA PETER

Ira Peter wurde in Kasachstan geboren und lebt seit 1992 in Deutschland. Sie studierte Literaturwissenschaften und Psychologie an den Universitäten Heidelberg und Nizza. Heute arbeitet sie als freie Marketingberaterin und Journalistin. Seit 2017 setzt sie sich öffentlich – in journalistischen Beiträgen, sozialen Medien, kulturellen Projekten in Deutschland und der Ukraine, im Aussiedler-Podcast "Steppenkinder" und als Rednerin bei Veranstaltungen – mit russlanddeutschen Themen auseinander.

NATALIYA BUTYCH

Nataliya Butych ist Mitgründerin und zweite Vorsitzende des Ukrainischen Vereins in Niedersachsen e.V. (UVN), der seit Kriegsbeginn beeindruckende Arbeit leistet, Menschen in und aus der Ukraine zu unterstützen. An der Leibniz Universität Hannover ist sie zudem als Regionalkoordinatorin für Osteuropa im Hochschulbüro für Internationales tätig. Sie realisiert Projekte u.a. zur Unterstützung der Internationalisierung ukrainischer Hochschulen und kann von Wissenschaftler:innen in und aus der Ukraine berichten.

Und politische Zusammenhänge?

Unsere Fragen zum historischen Kontext osteuropäischer Konflikte, den politischen Hintergründen und der Frage, ob man mit jemandem wie Putin verhandeln kann werden wir einen gesonderten Podcast behandeln. #staytuned

Veranstaltung verpasst?

Kein Problem. Hier findet ihr den Mitschnitt.

Inhalt von YouTube

An dieser Stelle haben wir einen externen Inhalt von YouTube eingebunden.

Inhalt anzeigen

Bei Anzeige des Inhalts können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.